Technische Hochschule Wildau

Über unsere Hochschule

Mit mehr als 3.000 Studierenden gehört die TH Wildau zu den größten Fachhochschulen Brandenburgs. In zwei Fachbereichen bietet sie ingenieur- und naturwissenschaftliche Studiengänge sowie Studiengänge in Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Recht an. Darüber hinaus bietet die Hochschule seit über 20 Jahren auch berufsbegleitende Studiengänge an. Die TH Wildau fördert ein breites Lehrangebot in der Studieneingangsphase - sowohl vor Studienbeginn als auch in den ersten beiden Semestern. Dazu gehören zum Beispiel die Studienkollegs, ein vorsemestriges Studienkolleg und das Einführungsprogramm fit4study. Diese Angebote werden im Rahmen des TH College koordiniert.

Kurzbeschreibung unseres Teilprojekts

Im Rahmen des ESF-geförderten Verbundprojekts StudiPortal Brandenburg wurde ein umfassendes Online-Self-Assessment (OSA) für den Studiengang Wirtschaftsinformatik entwickelt. Ziel ist es, Studieninteressierten dabei zu helfen, sich spielerisch und effizient über die Inhalte, Lehr- und Lernformate sowie die Verantwortlichen des Studiengangs zu informieren. Dabei kommt eine innovative Softwarelösung zum Einsatz, die alle Elemente eines OSA (Wissenstests, Videoclips, allgemeine Informationen zum Studiengang etc.) beinhaltet und sich durch einfache Handhabung und modernes Design zielgruppengerecht an potentielle Studierende richtet.

Dieses "Pilot-OSA" soll als Vorlage dienen, um aufzuzeigen, wie weitere Studiengänge zukünftig mit einem solchen Tool unterstützt werden können, und Studieninteressierten dabei helfen, einen passenden Studiengang an der TH Wildau zu finden und Ihnen den Start in Ihre akademische Karriere zu erleichtern.