Technische Hochschule Wildau

Über unsere Hochschule

Die TH Wildau ist mit gut 3.700 Studierenden die größte Fachhochschule Brandenburgs. In zwei Fachbereichen bietet sie zum einen ingenieur- und naturwissenschaftliche Studiengänge an, zum anderen Wirtschafts-, Informatik- und Rechtsstudiengänge. Die Hochschule macht seit über 20 Jahren auch Angebote im berufsbegleitenden Bereich. Die TH Wildau bietet ein umfangreiches Angebot in der Studieneingangsphase - sowohl vor dem Studium als auch in den ersten beiden Semestern. Hierzu gehören beispielsweise die Studienvorbereitungskurse, ein Vorsemester zur Studienvorbereitung und das Einführungsprogramm fit4study. Diese Angebote werden im Rahmen des TH College koordiniert.

Kurzbeschreibung unseres Teilprojekts

Im Rahmen des ESF-geförderten Verbundprojekts StudiPortal Brandenburg wird an der TH-Wildau für den Studiengang Wirtschaftsinformatik ein umfängliches Online-Self-Assessment (OSA) entwickelt. Mit dessen Hilfe können sich Studieninteressierte spielerisch und effizient über die Inhalte, Lehr- und Lernformate sowie Verantwortlichen des Studiengangs informieren.Damit kann eine fundierte Entscheidung bei der Studienwahl unterstützt und der Start in das Wirtschaftsinformatikstudium erleichtert werden. Dabei kommt eine innovative Softwarelösung zum Einsatz, die alle Elemente eines OSAs (Wissenstests, Videoclips, allgemeine Informationen zum Studiengang etc.) abbilden kann und in Hinblick auf Funktionalität und Design eine zielgruppengerechte Ansprache der Studieninteressierten ermöglicht.

Dieses "Pilot-OSA" soll als Vorlage dienen, um zu demonstrieren, wie zukünftig auch weitere Studiengänge an der TH Wildau mit einem solchen Format bei der Orientierung von Studieninteressierten und Gewinnung neuer Studierender unterstützt werden können.